Ausbildung 

Kinderheilkunde

• Diagnostik/Therapie akuter und chronischer Erkrankungen

• Vorsorgeuntersuchungen (Mutter-Kind Paß Untersuchungen) inclusive Hüftultraschall des Säuglings

• Schwerpunkt: Kinderurologie (Diagnostik und Behandlung des Bettnässens, von Inkontinenz und Blasenentleerungsstörungen) mit Miktionstraining,   Biofeedbacktraining, Elektrostimulation, Heimtrainingsgerät, Ultraschall Niere, Blase, sonographische Restharnmessung

• Schwerpunkt: Psychosomatik (Diagnostik und Behandlung von Essstörungen, somatoformen Störungen...)

• Ultraschall: Hüfte im Säuglingsalter, Abdomen, Nieren, Blasen und sonographische Restharnmessung

• Blutuntersuchungen (Blutbild, Entzündungswert) aus der Fingerbeere (sofortiger Befund), aus der Vene (Umfangreiche Diagnostik nur montags möglich)

• Harnstreifenuntersuchung, Harnmikroskopie

Rachenabstrich

• Kältetherapie (Kryotherapie) von Warzen

Inhalationstherapie

 

 

 

Kinderchirurgie

• Kleine Wundversorgung mit Gewebekleber

• Kleine Wundversorgung mit Naht

• Versorgung von Sonnenbrand, Brandblasen mit Spezialverband, Flächenlaserung

• Fremdkörperentfernung

• Nageltrepanation (bei Blutergüssen, die im Nagelbett entstanden sind)

• Einrenken des Ellbogen des Kleinkindes bei Pronatio dolorosa

• Verbandswechsel, Nahtentfernung

• Lokale Laserung bei Mundaphthen

 

Akupunktur

• Körperakupunktur

• Ohrakupunktur

• NADA Gruppensetting

• Shonishin Japanische Kinderakupunktur

Die Akupunkturbehandlung kann auch als Laserakupunktur oder mittels Magnetklebekügelchen an

den Akupunkturpunkten durchgeführt werden.

 

Psychotherapie

• Begleitende psychotherapeutische Gespräche (systemischer Schwerpunkt)

• Stressmanagement

• Entspannungstechniken: Jakobson´sche Muskelrelaxation, Imaginative Reisen, Autogenes Training, NADA Gruppensetting

 

Lebensberatung/Seelsorge

• Begleitende Seelsorge in Lebenskrisen, bei Gewalterfahrung

• PEP4Kids (Positives Erziehungsprogramm für Kinder – verhaltenstherapeutisch orientiert mit Telefoncoaching der Eltern)

 Bei Interesse können Abendkurse ab 4-5 Elternpaaren angeboten werden

• Lebensstilanalyse

 

Reisemedizin
reisemedizinische Beratung, Impfberatung für Reiseimpfungen, Durchführung von Reiseimpfungen